Angebote zu "Dunkel" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Zassenhaus Set Salzmühle und Pfeffermühle Augsb...
96,95 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Salz und Pfeffermühlen Set mit PorzellanuntersetzerZassenhaus Mühlen:Pfeffer und Salzmühle "Augsburg"Höhe㺒 cm, Ø 5,5 cm aus Echtholz: Nussbaum (dunkel) mit original Zassenhaus-Qualitätsmahlwerk aus

Anbieter: Rakuten
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Zassenhaus 18cm Gewürzmühle Augsburg Nussbaum d...
45,84 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Die 18cm Salzmühle Augsburg von Zassenhaus ist aus wunderschönem dunklen Nussbaumholz hergestellt. Das Hochleistungsmahlwerk aus Keramik ist stufenlos verstellbar und mahlt die Gewürze in sechs verschiedenen Stufen. Nussbaum (hell) und Edel

Anbieter: Rakuten
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Buch - Die Nacht der gefangenen Träume
10,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Unheimlich findet Frederic seine neue Schule. Hier scheint es nur Musterschüler zu geben, ideen- und fantasielos. Und ist der Schatten des Schulleiters Bruhns nicht etwas zu dunkel für einen gewöhnlichen Schatten? Doch niemand außer dem Mädchen Änna scheint Frederic zu verstehen. Gemeinsam machen die beiden eine unglaubliche Entdeckung: Bruhns stiehlt den Kindern ihre Träume und hält sie in einer alten Fabrik gefangen. Frederic und Änna bleiben nur noch wenige Tage, um seinen schrecklichen Plan zu durchkreuzen: die Vernichtung aller Träume. Dazu müssen die beiden jedoch tief in den Schacht der Albträume hinabsteigenAntonia Michaelis wurde 1979 in Kiel geboren. Ihre Kindheit und Jugend verlebte sie in Augsburg, wo sie im Alter von fünf Jahren bereits anfing zu schreiben. Nach dem Abitur arbeitete sie in Südindien ein Jahr lang als Lehrerin. In Greifswald studierte sie anschließend Medizin, trieb sich zwischendurch ein wenig in Nepal, Peru und Ghana herum, und begann Geschichten für Kinder und Jugendliche zu veröffentlichen. Heute lebt die Autorin mit Mann, kleiner Tochter und 3000 Quadratmeter Brennnesseln in der Nähe der Insel Usedom. Hühner besitzt sie allerdings keine

Anbieter: myToys
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Computer, Informatik, Internet für Eltern
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Digitaler Durchblick für Eltern!  Bilder posten bei Instagram, chatten via WhatsApp – daraus werden Sie nicht schlau? Kein Problem: Dieses Informatik-Buch aus der beliebten '... für Eltern'-Reihe ist eine wertvolle Orientierungshilfe zur Nutzung der neuen Medien. Ob Grundausstattung, Programmieren, eigene Website, Apps, Umgang mit sozialen Medien oder Sicherheit im Netz: Hier gibt’s das wichtigste technische und pädagogische Know-how, mit dem Sie die digitale Welt Ihrer Kinder garantiert verstehen – mit einem Vorwort von Prof. Dr. Klaus Zierer, Lehrstuhlinhaber für Schulpädagogik an der Universität Augsburg.  Computer, Internet, Informatik: Wissen Sie, wie all das funktioniert?  Wir nutzen täglich digitale Technologien, um uns zu informieren, zu unterhalten und zu kommunizieren, und die meisten Kinder wachsen als „digital natives“ ganz selbstverständlich mit Geräten wie Tablets oder Smartphones auf. Doch was steckt eigentlich genau dahinter? Wie funktionieren Hard- und Software, wie erstellt man Apps und Webseiten, und was passiert im Internet mit persönlichen Daten? Was ist virtuelle Realität und zahlen wir zukünftig nur noch mit einer digitalen Währung? Dieses visuell besonders eingängig aufbereitete Buch bringt Licht ins Dunkel.  Die Highlights des Nachschlagewerks auf einen Blick:  • Anschaulich und verständlich.  • Umfassende Informationen.  • Praktische Nachhilfe – auch für Schüler.  ✓Startklar für die digitale Zukunft? Mit dieser Nachhilfe durchschauen Sie alles Wichtige rund um Computer, Internet und Informatik und können Ihre Kinder ab jetzt bestmöglich unterstützen!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Autobiographisches Schreiben am Beispiel von Fr...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,4, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literatur), Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Franz Kafka zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Von ihm selbst sind aber nur wenige Bücher zum Druck freigegeben worden. Diese fanden in der Öffentlichkeit zum jetzigen Zeitpunkt noch kein Interesse. Der Schriftsteller gelangte erst nach seinem Tod zu Weltruhm, indem seine Hauptwerke (Tagebücher und Briefe) z.B. durch Max Brod, einem Freund Kafkas, veröffentlicht wurden. Das Interesse an Kafka erscheint um so erstaunlicher, wenn man sich vergegenwärtigt, dass Kafka eigentlich eher ein provinzielles Dasein führte. Im Vergleich zu anderen Dichtern und Schriftstellern fehlten ihm weite Reisen, Bildungserlebnisse, Begegnungen mit berühmten Kollegen oder auch gewisse Ortswechsel. 'Der Fall des Schriftstellers Kafka ist ungewöhnlich insofern, als zu seinen Lebzeiten die Nebenwerke, nach seinem Tod die Hauptwerke veröffentlicht wurden, soweit sie ihr Verfasser vor seinem Sterben nicht zerstörte.' Diese Äusserung von Franz Blei über die Ungewöhnlichkeit Kafkas teilen die meisten Leser. Seine Werke seien abstrus, dunkel, verworren und mit dem Verstande kaum nachvollziehbar. Warum schreibt Franz Kafka in einem derartigen Stil, der als kafkaesk bezeichnet werden kann? Um zu einer Antwort auf diese Frage zu kommen, wird im Folgenden zunächst die Frage nach dem autobiographischen Schreiben Kafkas mit Hilfe von Zitaten erörtert. Im Anschluss daran werden die Hauptfiguren in Franz Kafkas Werk 'Die Verwandlung' direkt mit denen der Familie Kafka in Beziehung gesetzt. Es sollen hierbei Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum Ausdruck gebracht werden. Die Arbeit soll mit einer Zusammenfassung der bisher gewonnenen Ergebnisse. abgerundet werden. An ihrem Schluss findet sich die eigene Meinung der Verfasserin.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Der Soziologiestudent und ich - Berufschancen u...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,0, Universität Augsburg, Veranstaltung: Bildungssoziolgie, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Für die meisten Studienfächer hat der Volksmund klare Vorstellungen vom späteren Beruf. So offenbar auch bei den Studiengängen Soziologie und Pädagogik. So werden angeblich Soziologiestudenten später mal Taxifahrer und Pädagogikstudenten Lehrer. Da aber nicht mal 6% der Soziologiestudenten Taxifahrer und weniger als 4% der Pädagogikstudenten Lehrer werden, muss ja aus den Übrigen auch etwas werden. Zudem wird aufgrund der niedrigen Prozentsätze deutlich klar, dass die Allgemeinheit eine falsche Vorstellung von diesen beiden Studienfächern hat. Die wenigsten ahnen, dass so manche Stelle sowohl mit einem Bewerber mit soziologischem als auch pädagogischen Studium besetzt werden kann. Soziologen und Pädagogen sind sich also oftmals Konkurrenten auf dem heftig umkämpften Arbeitsmarkt. Um auf diesem Gebiet Licht ins Dunkel zu bringen stellten sowohl Wissenschaftler der Soziologie als auch der Pädagogik Verbleibsstudien an. Beide Studiengänge werden betrachtet, um dadurch erwachsende Unterschiede und Gemeinsamkeiten herauszustellen, den Arbeitsmarkt in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken, um derzeitige Entwicklungen schildern zu können. Abschliessend werden zwei ausgewählte Verbleibsstudien näher betrachtet, um entgültig mit Vorurteilen hinsichtlich der Berufswahl der beiden Studiengänge aufzuräumen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Die Leuenhofer (Kinderbuch)
1,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Die Leuenhofer (Kinderbuch)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Aus dem Buch: 'Jedes Jahr gab es im Leuenhof eine Zeit, wo man von Gespenstern redete. Das war unter den früheren Leuenhofer Schülern gewesen, den jetzigen wieder und vererbte sich immer auf den neuen Jahrgang. Schon Ende November fing es allemal an, wenn's am Abend so bald dunkel wurde. Nur hatte man mit all den Weihnachtsgedanken nicht recht Zeit für gruselige Geschichten.' Ida Bindschedler (1854 - 1919) war eine Schweizer Lehrerin und Kinder- und Jugendbuchautorin. In 1897 zog sie in Augsburg, wo sie den Rest ihres Lebens verbrachte. Dort verarbeitete sie ihre Erinnerung an ihre Zürcher Kindheit in den Jugenderzählungen Die Turnachkinder im Sommer und Die Turnachkinder im Winter, die sie neben Johanna Spyri zur wohl bekanntesten Schweizer Jugendbuchautorin machten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Menschliche Wahrnehmung und ihre Auswirkungen a...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,7, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Soziologie / Techniksoziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Computer ist heute für uns ein gängiges Arbeitsmittel, wie ein Stift oder ein Blatt Papier - nur etwas komplizierter. Bei einer derartigen Veränderung des Arbeitsalltags durch den Computer spielen jedoch sehr viele Aspekte mit hinein. Zuerst handelt es sich um eine Neuerung und eine Veränderung, eine nachhaltige Implementierung der Innovation ist ein sehr schwieriger Prozess, der sehr gut durchdacht sein muss. Dann spricht diese Veränderung natürlich den Menschen als Ganze auf der sozialen, emotionalen und kognitiven Ebene an. Die Innovation ist eine Maschine und ersetze unter anderem Menschen. Die Erfahrungen mit Maschinen sind sehr unterschiedlich, von voller Begeisterung, bis hin zur Handlungsohnmacht. Deshalb gehört auch zu dieser Innovation auch eine sorgfältige Analyse: inwiefern passt sie in unsere Lebenswelt, oder passen wir uns der neuen Lebenswelt an. Mit welchen Massstäben beurteilen wir das? Die folgende Arbeit behandelt die menschlichen Wahrnehmung. Nach einer kurzen Definition der menschlichen Wahrnehmung, konzentrieren wir uns auf unser Gehirn, als das eigentliches Wahrnehmungsorgan. Schon von Weitem können wir einen frisch gebackenen Schokoladenkuchen riechen. Wenn wir näher kommen, sehen wir die dunkel-glänzende Lasur und wenn wir reinbeissen, entfalten sich all die leckeren Aromen. 'Unsere Sinne sind unser Fenster zur Welt.' Aber erst in unserem Gehirn wird eine Wahrnehmung zur Empfindung - erst hier wird uns bewusst, dass Schokoladenkuchen irgendwie gut, eine grosse, fette Spinne mehr oder weniger hässlich aussieht. Hören, Sehen, Riechen, Schmecken und Fühlen - der Mensch hat fünf Sinne. Aus zwei Gründen wollen wir uns im Rahmen dieser Arbeit auf das Sehen beschränken. Erstens kann man unser Auge als das wichtigste Sinnesorgan bezeichnen. Und zweitens spielen die übrigen Sinnesorgane bei der Arbeit am Computer so gut wie keine Rolle. Hierbei behandeln wir insbesondere die visuelle Wahrnehmung, da die im Arbeitsalltag vor dem Computer die grösste Rolle spielt. Daraufhin gehen wir zum praktischen Teil der Arbeit über und analysieren an Hand der Gestaltungsgesetze Webseiten und Softwarebenutzerschnittstellen auf ihre visuelle Umsetzung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Die Leuenhofer (Kinderbuch)
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Die Leuenhofer (Kinderbuch)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Aus dem Buch: 'Jedes Jahr gab es im Leuenhof eine Zeit, wo man von Gespenstern redete. Das war unter den früheren Leuenhofer Schülern gewesen, den jetzigen wieder und vererbte sich immer auf den neuen Jahrgang. Schon Ende November fing es allemal an, wenn's am Abend so bald dunkel wurde. Nur hatte man mit all den Weihnachtsgedanken nicht recht Zeit für gruselige Geschichten.' Ida Bindschedler (1854 - 1919) war eine Schweizer Lehrerin und Kinder- und Jugendbuchautorin. In 1897 zog sie in Augsburg, wo sie den Rest ihres Lebens verbrachte. Dort verarbeitete sie ihre Erinnerung an ihre Zürcher Kindheit in den Jugenderzählungen Die Turnachkinder im Sommer und Die Turnachkinder im Winter, die sie neben Johanna Spyri zur wohl bekanntesten Schweizer Jugendbuchautorin machten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot